Beute Infos - Richtig BARFen

Biologisch artgerechte Rohfütterung (BARF) heißt, Sie füttern Ihren Hund oder Ihre Katze mit roher Kost. Fälschlicherweise denken viele Tierbesitzer beim BARFen nur an Fleisch, dabei gehört zur richtigen Ernährung auch die Fütterung mit Gemüse, Obst und Knochen.
Das Wichtigste beim BARFen ist, dass die Futtermittel stets in reiner und roher Form verfüttert werden, wie sie auch in der Natur vorkommen. Auf Zusatzstoffe oder Erhitzen wird generell verzichtet.

Alte und junge Hunde richtig BARFen

Haben Sie sich dazu entschieden, Ihren Hund mit Rohkost in Form von Frostfutter zu ernähren, sollten Sie folgende Dinge beachten: Ist Ihr Hund noch sehr jung, kann die Umstellung relativ rasch erfolgen. Ist Ihr Hund hingegen schon erwachsen (ab ca. 2 Jahren), sollten Sie die Ernährung langsam umstellen. Das liegt daran, dass Ihr Hund bereits eine Zeit lang Fertigfutter erhalten hat. Erst langsam bauen sich die notwendigen Enzyme im Darm auf, die es dem Hund ermöglichen, BARF Nahrung problemlos zu verdauen. Füttern Sie hierfür einfach das alte Futter weiter und mischen Sie jeden Tag eine immer größer werdende Menge an roher Kost unter. So kann sich die Verdauung nach und nach auf die neue Ernährung einstellen.

Ist ihr Hund bereits ein Senior (ab 7 Jahren),  sollten Sie besonders behutsam vorgehen, denn die Umstellung kann hier etwas länger dauern.

Für die Umstellung Ihres Vierbeiners haben wir speziell die JuniBARF Starter Patties entwickelt. Mithilfe dieser ist eine Umstellung auf BARF nun besonders einfach und schonend.

So BARFen Sie Ihre Katze artgerecht

Da der Verdauungstrakt der Katze anders aufgebaut ist als bei Hunden, sollten Sie folgende Dinge bei der BARF Fütterung von Katzen beachten:

  • Der pflanzliche Anteil sollte bei BARF für Katzen höchstens 5% betragen
  • keine pflanzlichen Öle, Kräuter, Samen, Nüsse
  • kein Reis, Nudeln oder Kartoffeln
  • Achten Sie auf eine genaue Deklaration der Analysewerte (Rohprotein, Rohfett, Kalzium/Phosphor-Verhältnis usw.)
  • Katzen benötigen lebensnotwendiges Taurin

Die BARF Revolution: Unsere JuniBARF Patties

Zusammengestellt aus verschiedenen Fleischsorten zu fertigen Barf Menüs für Ihren Hund oder Ihre Katze. Dank der einzigartigen Herstellung wird das Fleisch gewolft, gemischt und zu kleinen Patties verarbeitet. Ein Pattie wiegt zwischen 20g und 25g und das Beste: Sie sind einzeln entnehmbar! Einfach Tüte auf, Patties in den Napf, auftauen lassen und Ihren Liebsten servieren.

Und weil nicht alle unsere Haustiere gleich sind, erhalten Sie bei uns verschiedene Sorten, egal ob Junior, Adult, Senior oder Sensitiv, es ist für jedes Bedürfnis das richtige dabei.

Es war uns besonders wichtig unser FertigBARF auf eine rein natürliche Basis herzustellen. Die ausreichende Versorgung mit dem wichtigen Calcium decken wir über die Verwendung von Knochen, wie es jeder BARFer kennt. Dazu werden z.B. Hähnchen oder Putenknochen fein gewolft und in der genau benötigten Menge für ein ausgewogenes Calcium/Phosphorverhältnis dem Futter beigemischt.

Die wichtigen Vitamine liefert ganz natürlich die Leber. Leber ist reich an Vitaminen A, B2, B12, Biotin u.s.w. Warum dann künstliche Zusatzstoffe verwenden?

Für ein starkes Immunsystem ist Abwechslung im Futternapf wichtig. Wir verwenden für unsere Patties verschiedene tierische Eiweißquellen. So werden Rind, Hähnchen, Pute oder auch Lachs gezielt in verschiedenen Mischungen gebracht. Dazu kommt eine Mischung aus gesundem,  fein püriertem Gemüse für eine gute und stabile Darmfunktion, denn was sollen der Hund oder die Katze  mit optisch ansprechenden Gemüsestücken? Die sind toll für unser Auge, aber wenig sinnvoll für die Verdauung unser Vierbeiner.

Ihr Tier ist allergisch? ­– BARF Produkte für Allergiker helfen

Allergien sind immer ein Problem, denn es ist gar nicht so einfach komplett ausgewogene Mahlzeiten aus einer Eiweißquelle zu finden. Hier möchten wir Ihnen mit unseren Produkten speziell für Allergiker  helfen. Bei diesen Artikeln kommt nur eine tierische Eiweißquelle zum Einsatz, also z.B. nur Hähnchen, Pute oder Pferd.

Sie möchten trotzdem die Mahlzeiten für Ihr Tier allein zusammenstellen? Dann sind die Artikel aus dem Bereich der schnellen Beute, unsere BARF Angebote, genau richtig für Sie. Hier ist es ganz einfach eine individuelle Mischung aus verschiedenen Fleischsorten zusammenzustellen. Die kleinen Patties lassen sich im gefrorenen Zustand einzeln aus der Tüte entnehmen und können so selbst in kleinen Mengen, wie dies z.B. bei Leber notwendig ist, zu einer einzigartigen Mischung zusammengesetzt werden.

Unsere Rohwaren stammen aus EU-zertifizierten Schlachthöfen

Unsere Rohware stammt ausschließlich aus EU-zertifizierten Schlachthöfen, welche zum Großteil Lebensmittelqualität besitzt. Unser Fisch stammt aus nachhaltiger Fischzucht und das Lamm von den grünen Wiesen Irlands und Deutschlands. Auch unser Wildfleisch erhalten wir ausschließlich von deutschen Schlachtbetrieben.

Rindfleisch beziehen wir aus den umliegenden Schlachtbetrieben unserer Umgebung und das Hähnchen kommt über einen Berliner Zulieferer zu uns.
Bei Fragen zu unseren Produkten sprechen Sie uns gern an!

Loading...